Human Design

Wissenschaft trifft Spiritualität

In diesem Artikel erfährst du, was Human Design ist, welcher Energie/Nicht-Energie-Typ du bist, was das bedeutet, was Autoritäten sind und was ich mir speziell für dich und dein Design überlegt habe.


Kennst du eigentlich Human Design? 

Als meine beste Freundin mich das vor einiger Zeit gefragt hat, habe ich nur die Stirn gerunzelt. Sie hat mir beiläufig erzählt, dass ich das mal googlen könnte, weil es ganz spannend sei und was soll ich sagen? Sie hat vollkommen untertrieben. Es war nicht nur ganz spannend, es war für mich persönlich eine echte Revolution und ein Durchbruch. Aber fangen wir vorne an: Ab dem Zeitpunkt, an dem sie mich darauf aufmerksam gemacht hatte, war es sozusagen um mich und meine Freizeit geschehen. Jede freie Minute habe ich seitdem in die Erforschung des Human Design Systems gesteckt, weil es mir endlich all die Antworten liefert, die ich schon so lange vergeblich gesucht habe und an denen ich schier verzweifelt bin. Ich konnte in den vergangenen Monaten dank Human Design nahezu alle innerfamiliären Streitigkeiten in ihren Mustern durchdringen und viele gemeinsam mit meiner Familie auflösen, ein Business kreieren, das genau nach meinen Regeln spielt, meine Grenzen neu justieren und lernen "Nein" zu sagen, für mich den passenden Arbeitsflow finden und mich aus einer Beziehung befreien, die mich schon lange weit von mir selbst entfernt hatte und in der ich ständig meine Grenzen überstrapazierte.

Human Design hat mein Leben auf den Kopf gestellt und mir gleichzeitig so viel innere Ruhe und Frieden gebracht wie ich es noch nie verspürt habe. Es handelt sich dabei nicht um eine Religion oder religiöse Weltanschauung, sondern um ein System, das das physikalische Wissen über Neutrinos, biochemische Genetik-Prozesse, die astrologischen Lehren des I Ching und der Kabbala und die Energielehre der Chakren vereint. Jeder Mensch hat ein eigenes Human Design, ein System, das unsere Essenz aufzeigt und das man anhand des Geburtsdatums errechnen kann. Alles was du dafür brauchst ist dein Geburtsdatum, deine genaue Geburtszeit und -Ort und einen kostenlosen Chart-Rechner, den du im Internet findest.

Du kannst entweder diesen Rechner nutzen, oder aber du kannst diese Seite wählen.

Das Human Design Chart

Wenn du dir dein Human Design Chart ausrechnen lassen hast, dann wird dir eine Zeichnung angezeigt wie diese hier. Deine ist natürlich anders ausgefüllt als mein willkürlich angelegtes Beispiel. An dieser Stelle hast du wahrscheinlich noch mehr Fragezeichen als vorher - dann geht es dir genau so wie es mir ging. Es sind weiße und bunte Kästchen zu sehen. Zahlen und Planetenabkürzungen, rote/beige und schwarze Linien und Pfeile und dann steht da irgendwas von Energie/Nicht-Energietyp, Profil, Autorität, Inkarnationskreuz etc. pp. 
Wie soll man da durchsteigen? 

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann lies unbedingt weiter! 

Am Anfang habe ich genau wie du erstmal gar nichts verstanden, weil es tatsächlich recht kompliziert ist. Aber wen wundert das schon, wenn ein System in der Lage sein soll, die Essenz von uns komplexen Wesen zu erfassen. Meine Neugier hat mich nicht losgelassen - ich wollte wissen, was dieses System kann und was es nicht kann. Zweifeln und Dinge hinterfragen liegt schon seit ich denken kann in meiner Natur und der mir eigene Entdeckergeist hat dafür gesorgt, dass ich mich tief in das Human Design System eingearbeitet habe und es auf Herz und Nieren geprüft habe. 
Weil es mich sehr viel Zeit und Investment gekostet hat, all das Wissen zu erlagen, das ich nun über Human Design habe, habe ich mich dazu entschieden, euch dieses Wissen zur Verfügung zu stellen. Es hat im Februar 2021 einen ersten Workshop dazu gegeben und zwar einen Basis-Workshop für alle Einsteiger:innen, denn mir ist bewusst, dass nicht jede:r von euch die Energie und Zeit hat, sich die Informationen über Monate zusammen zu suchen. 

Das Schöne am Human Design ist, dass es dich unterstützt in deine ganz eigene Kraft zu kommen. Dabei geht es nicht um deterministische (vorgezeichnete) Lebenswege, sondern darum, dass du basierend auf deinen Kompetenzen, Gaben und Charismen das schönste und freieste Leben generieren kannst, das du dir nur erträumen kannst. 

Wenn du in Harmonie mit deinem Design lebst, entsteht plötzlich Harmonie in deinem Leben.


Die Typen im Human Design

Beginnen wir mit dem ersten Aha-Moment, den Human Design bereit hält - deinem Typ. Es gibt 5 Typen: Manifestor:innen, Projektor:innen, Generator:innen, Manifestierende Generator:innen und Reflektor:innen. Du kannst jetzt auf deinem Chart schauen, welcher Typ du bist und dann die entsprechende Beschreibung hier nachlesen. Ich erkläre die Typen anhand des Baus der ägyptischen Pyramiden.


Manifestor:innen (ca. 8-9%)
Du stammst aus einer alten Linie der König:innen. Du bist die Pharaonin, die die Pyramiden erbauen ließ. Du hast keine Energie um die Pyramiden fertig zu bauen und das ist auch nicht deine Aufgabe. Du hattest die Idee zu den Pyramiden und du bist die geborene Leaderin. Wenn Manifestor:innen das hören, dann schrecken sie meistens erst einmal zurück und sagen: "Ne, so bin ich nicht". Im Gegensatz zu allen anderen Typen des Human Design, die schnell sagen: "Oh ja, das passt wirklich", sträuben sich Manifestor:innen, sich als Leader:innen wahrzunehmen. Das liegt daran, dass in einer Welt, in der 70% Generator:innen leben und arbeiten, die Manifestor:innen schon als Kinder wie Generator:innen konditioniert wurden. Der Schmerz der Manifestor:innen ist deshalb oft nicht auf den ersten Blick zu erkennen, weil sie häufig in den Mustern der Generator:innen verhaftet bleiben. Akzeptieren sie erst einmal ihr Manifestor:innen-Dasein, kommt oft der größte Schmerz zum Ausdruck: Der Schmerz, nicht verstanden zu werden. Du hast aus dir heraus die großartigsten Ideen und bist die geborene Königin, aber dir fehlt dein Königreich. Für dich ist es daher wichtig zu netzwerken und dir Menschen an deine Seite zu holen, die deine Visionen teilen können, dann kannst du Großes vollbringen.

Projektor:innen (ca. 20%)
Du bist die Bauleiterin, die neben den Pyramiden steht und alle anleitet, so dass die Pyramiden effektiv erbaut werden können. Du hast keine Energie, um die Pyramiden selbst zu bauen, aber du kennst die besten Konstruktionspläne und die effektivsten Abläufe. Du bist die geborene Beraterin/Lehrerin, bist weise und hast einen Rundumblick. Du kennst einfach meistens die besten Abkürzungen, aber dein Schmerz ist, dass du nicht gehört und gesehen wirst. Du bist ewig auf der Suche nach Anerkennung und dem Gefühl, einbezogen zu werden. Wie oft ist es dir schon passiert, dass du einen gut gemeinten Ratschlag gegeben hast, weil es für dich so offenkundig schien, der verzweifelten Person einen Ausweg aufzuzeigen, der für dich klar auf der Hand lag und wie oft ist dir deswegen schon vehement widersprochen worden? Wie oft hast du schon gehört: "Du hast ja keine Ahnung!" oder "Misch dich nicht ein"? Dabei hast du es ja nur gut gemeint. Der Schlüssel für dich ist es, auf die Einladung zu warten. Wenn du wartest, bis dich jemand fragt/einlädt, dann wird deinem Wissen Gehör geschenkt und dann kannst du mit all deiner Weisheit glänzen und bekommst schließlich die Anerkennung, die du so dringend brauchst.

Generator:innen (ca. 37%)
Du baust die Pyramiden. Du bist die Kreatorin. Du hältst durch, wenn allen anderen Typen die Power ausgeht, aber nur, wenn du etwas tust, für das du eine wirklich tiefe Leidenschaft hast. Das ist essentiell für dich. Du hast als einzige der fünf Typen die Gabe eine Meisterin in deinem Themengebiet zu werden, weil für dich der "Deep Dive" gemacht wurde. Wenn du für ein Thema brennst, dann hast du nahezu unendliche Energie zur Verfügung. Allerdings darf man dich nicht unterbrechen, wenn du in deinem Arbeitsflow steckst. Dadurch dass du so viel Energie zur Verfügung hast, ist dein größter Schmerzpunkt, dass du es gewohnt bist, für andere mitzuarbeiten und ihre Lasten zu tragen. Du bist die geborene People Pleaserin und es fällt dir sehr schwer, dich abzugrenzen. Wenn Generator:innen sich nicht zuerst darum kümmern, ausschließlich das zu tun, was ihnen Freude bereitet, dann brennen sie aus. Und wenn Generator:innen ausbrennen, dann fehlt dieser Welt Energie. Deshalb ist es so wichtig, dass Generator:innen ihre Grenzen kennen und gut auf sich selbst acht geben. Dann kreieren sie mit ihrer Energie die materielle Welt.

Manifestierende Generator:innen (ca. 33%)
Als Hybrid zwischen Generator:innen und Manifestor:innen erbaust du ebenfalls die Pyramiden, nur bist du immer an unterschiedlichen Stellen gleichzeitig am bauen. Deine Gabe ist es, unglaublich schnell kreieren zu können. Dein größter Schmerzpunkt ist, dass du als unzuverlässig und sprunghaft gilst, obwohl du doch vor Ideen oft übersprudelst und nicht weißt, wohin mit all deiner sakralen Energie, die dir zur Verfügung steht. Bei manifestierenden Generator:innen ist immer ein Motorzentrum mit der Kehle verbunden und Sakral- und Kehl-Zentrum sind definiert. Das bedeutet, dass du Dinge in dieser Welt durch deine Stimme manifestieren kannst. Du hast die Gabe, Menschen mitzureißen. Wenn du erst einmal erkennst, dass es keine Unzuverlässigkeit ist, sondern dass es eine Gabe ist, so viele Dinge gleichzeitig zu kreieren, dann kommst du in deine volle Power und bist kaum noch zu bremsen. Durch den manifestierenden Anteil in dir kannst du im Gegensatz zu den Generator:innen auch Prozesse und neue Pläne initiieren.

Reflektor:innen (ca. 1-2%)
Du schaust dir die Pyramiden an und spürst, ob das Projekt richtig ist oder nicht, ob sich die Energien harmonisch anfühlen und ob alles in Ordnung ist. Wenn du Reflektor:in bist, dann wirst du das Gefühl kennen, dass du dich in der Gegenwart von Menschen oft nicht wie du selbst fühlst und auch eigentlich gar nicht so richtig weißt, wer du bist. Menschen glauben, dass du wie sie bist und sehen dich nicht als individuelles "Du". Deshalb ist dein größter Schmerzpunkt, dass du nicht gesehen wirst. Das liegt daran, dass du durch dein komplett weißes Chart wie ein Spiegel, eben ein/e Reflektor:in, bist. Menschen reflektieren sich in dir, denn du nimmst ihre Themen und Energien auf, verstärkst sie und spiegelst sie ihnen zurück. So können Menschen im Zusammensein mit dir immer besonders gut erkennen, was in ihnen selbst vorgeht und sind oft zu Tränen gerührt von deiner liebevollen Art und den tiefen Empfindungen, die sie bei dir spüren können. Durch die offenen Zentren ist Empathie deine absolute Stärke, du kannst ja schließlich die Energien aller anderer spüren und dich dadurch tatsächlich in sie hinein versetzen. Dein Chart macht dich von Natur aus sehr sensibel und verletzlich. Weil du ständig von allen Energien überflutet wirst, brauchst du das Alleinsein, um dich wieder mit dir zu verbinden. Wenn du verstanden hast, dass andere Menschen sich in dir spiegeln und du immer beeinflusst wirst, kannst du lernen, dich von Energien anderer abzugrenzen und deine Wahrnehmung zu spiegeln. Du bist eine große Bereicherung für diese Welt. Du kannst der Welt liebevoll den Spiegel vorhalten und damit für die Bewusstwerdung anderer sorgen. 

Deine Autorität

Ich erinnere mich noch gut an eine Unterhaltung 2019 im Biergarten als ich mit einer Freundin über Entscheidungen sprach. Ich sagte völlig selbstverständlich: "Ich entscheide immer aus dem Bauch raus." Und sie sagte: "Echt? Ich muss immer eine Nacht darüber schlafen." Kennst du solche Gespräche und Situationen auch?
Du stehst im Baumarkt und du hast so ein stimmiges Gefühl in deinem Bauch, das du auch nicht so richtig erklären kannst. Du weißt: die Schlafzimmerwand soll in diesem tannengrün gestrichen werden. Doch dein:e Partner:in kann sich einfach nicht entscheiden und sagt am Ende: "Schatz, lass uns lieber nochmal überlegen, ich bin mir unsicher."

Wieso also können manche Menschen direkt entscheiden und andere nicht?
Das liegt an der sogenannten Autorität des eigenen Human Designs. Ich bin eine Generatorin 3/5 mit sakraler Autorität, die durch meine definierte Milz verstärkt wird. Ich kann im Bruchteil von Sekunden Entscheidungen nach Bauchgefühl treffen und es sind die für mich richtigen Entscheidungen. Die größte Gruppe Menschen hat eine emotionale Autorität, das bedeutet, dass sie über Entscheidungen immer mindesten eine Nacht schlafen sollten und müssen, weil sie sonst Entscheidungen aus einer Emotionalität heraus treffen und später wahrscheinlich bereuen. Sie müssen abwarten bis ihre Emotionen ruhig werden. Das gilt für sakrale Autorität nicht. 

Neben diesen beiden Autoritäten gibt es auch noch fünf andere Autoritäten, die aber prozentual nicht so oft vorkommen wie sakral und emotional. Ich gehe auf alle Autoritäten im Basis-Workshop ein. 
Aber ist es nicht faszinierend, wie unterschiedlich wir sind? Wie cool ist es denn, zu wissen, welche Autorität ich habe, weil das natürlich automatisch meine Entscheidungsweise beeinflusst und leichter macht. Plötzlich gibt es den Streit nicht mehr, weil du nicht mehr sagen wirst "Boah, jetzt entscheid dich bitte mal direkt, so schwer kann das ja nicht sein." Du weißt ja nun, dass der andere es nicht kann. Das ist nur ein kleines Beispiel, an dem sich deutlich zeigt wie wertvoll die Erkenntnisse des Human Design für die Harmonie in zwischenmenschlichen Beziehungen sein können. 

Was mein Design für deine Arbeit mit mir bedeutet...

Ohne dir jetzt eine komplette Einführung in alle Aspekte des Human Designs geben zu können, möchte ich dir ein paar Eckdaten zu mir und meinem Design mitgeben.

Ich bin eine Generatorin 3/5 mit sakraler Autorität und habe dazu eine definierte Milz, kann also Entscheidungen blitzschnell aus dem Bauch heraus treffen, weil ich einen direkten Zugang zu meiner Intuition haben. Die Milz steht außerdem für Grenzen setzen, Loslassen, das Immunsystem, Neubeginn, Vertrauen, kollektives Bewusstsein und Krisenmanagement.

In meinem Chart sind tatsächlich nur zwei der neun Zentren definiert d.h. farbig, weshalb du dich hervorragend in mir spiegeln kannst. Meine zweite Profilnummer 5 fungiert dabei verstärkend auf der Frequenz einer Reflektorin. Das bedeutet: du kannst dich bei mir reflektieren. Wenn du mit einem Problem zu mir kommst, dann kannst du es bei mir besonders gut erkennen und greifen, weil ich überwiegend undefiniert bin und dir wie ein Spiegel diene. 

Im Gegensatz zu einer Reflektorin habe ich dennoch zwei definierte Zentren. So habe ich Zugang zu meiner sakralen Power (die zweite Box von unten in der Mitte), die mich zu einer Generatorin macht. Meine Energie ist sozusagen (beinahe) grenzenlos, sofern ich das tue, was mich begeistert. Wenn du mit mir arbeitest, dann kannst du einen Teil dieser Energie und meiner Begeisterung spüren, was dich motivieren wird. 

Das bedeutet, dass besonders Manifestor:innen und Projektor:innen gut mit mir arbeiten können, weil ihnen diese sakrale Power fehlt, aber ich arbeite mit allen Energie und Nicht-Energietypen gerne. 

Was du bei mir nicht finden wirst ist Perfektion. Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass ich oft davon spreche, dass ich Flexibilität vor allem bei der Arbeit brauche wie die Luft zum atmen? Nun, das liegt an meiner bewussten Profillinie, der 3. Ich nenne mein Lebensmotto gerne: das liebevolle, strukturierte Chaos. Ich lerne nur, indem ich durch Krisen im Leben gehe und alles selbst ausprobiere und deshalb habe ich auch so ziemlich jede Krise hinter mir und alles ausprobiert. Heute kenne ich bei vielen Dingen die Abkürzungen und du (vor allem, wenn du keine 3/5 bist) profitierst von meiner Erfahrung und weißt nun auch, dass ich krisenerprobt und krisensicher bin und eine echte Spezialistin im Loslassen und Neubeginnen.

Wenn es so richtig chaotisch bei dir wird, dann kann ich dir Klarheit verschaffen, indem ich dir zeige wie du dein Chaos erstmal annehmen kannst. Wenn man nämlich im Leben viel ausprobiert, dann ist die logische Konsequenz davon, dass es oft chaotisch ist und dass Fehler passieren. Eine Linie 3 nennt diese Fehler "Erfahrungen", denn diese "Fehler/Erfahrungen" sind in der Summe das, was uns weiter nach vorne bringt. Daher ist für mich der Abbruch eigener Projekte wie beispielsweise einer Promotion und das "Scheitern" an sich immer eine mitgedachte Option! Das kann ich gar nicht genug unterstreichen. Es ist mir sozusagen in die DNA gewoben, dass ich immer einen Blick für die Option des "Scheiterns" habe und du wirst in der Arbeit mit mir merken, dass dir genau das den Druck nimmt und du plötzlich freier entscheiden kannst. 

Ich könnte noch ewig so weiter machen, aber das soll an dieser Stelle erst einmal genügen. Ich würde mich unheimlich freuen, wenn wir in den Austausch kommen - folg mir gerne bei Instagram @boundariesforgrowth. 


Human Design Session oder Masterclasses

Wenn du nun richtig neugierig geworden bist, was dein Human Design über dich sagt, dann kannst du entweder direkt deine 1:1 Session bei mir buchen oder meine Masterclasses für Human Design erwerben.